Pfefferminztee und Apfelkuchen

Mein Schatz hat gebacken. Einen Apfelkuchen. Und er war wirklich lecker.
Dazu eine Kugel Kokoseis und einen frisch aufgebrühten Pfefferminztee
und der Herbst kann kommen (wenn auch bitte nicht ganz so schnell!)



Zutaten für ein Blech
300g Mehl
200g Butter
100g Zucker
1 Ei
1 Vanilleschote / 1 Päckchen Vanillezucker
6 Äpfel
350g Apfelmus
100g gehobelte Mandeln

Den Teig einfach anrühren und auf einem Blech verteilen. Äpfel schälen, in Scheiben schneiden
und auf den Boden legen. Den Apfelmus drüber verteilen und mit den Mandeln bestreuen.
Bei 175 Grad Umluft ca. 45min backen.

Das Kokoseis habe ich von Rewe (Eigenmarke). Kostet 1,89 Euro für die 900ml-Packung.
Und Pfefferminze für den Tee gibt es dort auch.

Süße Grüße
Sunny

Kommentare:

  1. Mhhh das sieht soo lecker aus :-) yummy! Danke fürs rezept , das muss ich probieren ! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ist total lecker. Musst mir dann berichten, wie´s dir geschmeckt hat. lg

      Löschen